Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
schatzsucher.over-blog.de

Top-Posts

  • Othanica - ein Rayon Verte?

    26 Juli 2016

    Könnte der Kanadier Henri Bordeleau in seinem Bemühen, die Ursachen von UFO-Phänomenen zu ergründen, möglicherweise tatsächlich auf einen bedeutsamen Zusammenhang gestossen sein, als er feststellte, dass UFO-Sichtungen signifikant häufiger aus Gegenden...

  • Rätsel um einen Glasofen

    20 Juli 2016 ( #Kolonie Othanica )

    Jean hatte also eine Vision. Maître Philippe de Lyon, engster Vertrauter von Papus, mit dem Jean verwandt gewesen ist, erschien Jean im Traum und forderte ihn auf, nach einem ganz bestimmten Platz zu suchen – nach einer längst verschollenen alten Stadt...

  • Die Quelle der Kraft?

    25 Juli 2016 ( #Kolonie Othanica )

    "Auf der Suche nach der Ursache der Kräfte, die an besonderen Orten wie Kultstätten oder Wallfahrtsorten wirken, haben Werner Betz und Sonja Ampssler Zusammenhänge aufgedeckt, die nahe legen, dass hier tatsächlich eine Energie im physikalischen Sinn im...

  • Die Kraft im Rayon Verte

    26 Juli 2016

    Im vorherigen Artikel, "Die Kraft der Quelle", erwähnte ich das "unheimliche" Gefühl welches sich bei mir einstellte, als ich die "Kraftlinie" in ihrem Verlauf und registrierte, wie viele markante Plätze sie verbindet. Ich kenne diese Orte gut und es...

  • Zeugenaussagen

    29 Juli 2016 ( #Kolonie Othanica )

    Charly Samson, ein Freund von Jean de Rignies erinnert sich[1] : Zu Beginn der 90er Jahre machte ich die Bekanntschaft mit Jean de Rignies. Einem sehr kultivierten und warmherzigen Menschen. Wir tauschten unsere Ansichten über die Geheimnisse der Region...

  • Mysterieuses Souterrain bei Villegly

    12 November 2014

    Unter den verschiedenen Hinweisen denen ich im Sommer dieses Jahres nachging, fiel eine bestimmte Angelegenheit ein wenig aus dem Rahmen meines Programms. Ein Zeitungsartikel, aus Depeche du Midi, vom April 2001. Er fand sich unter den Papieren, die ich...

  • Gläsernes Geheimnis

    20 Juli 2016 ( #Kolonie Othanica )

    Im Jahr 2003 nahm ich, wie bereits gesagt, meine eigenen Forschungsarbeiten in der Nachfolge von Jean de Rignies auf. Neben einer überwältigenden Vielzahl von Berichten über paranormale Ereignisse, UFO-Sichtungen, Spuk- und Poltergeist-Phänomenen und...

  • Die Othanica-Papiere

    20 Juli 2016 ( #Kolonie Othanica )

    Es können gut und gerne fünfundzwanzig oder auch mehr Jahre vergangen sein, seit ich zum ersten mal etwas über das rätselhafte Voynich-Manuskript las. Vermutlich in einem Aufsatz oder in einem Sachbuch. Die Angelegenheit weckte natürlich meine Neugierde....

  • Die Geheimnisse von La Soulane (3)

    04 April 2011 ( #La Soulane )

    Am Fusse des „Doppeldolmen“ ist eine Öffnung im Boden entstanden. Ähnlich einem anderen Loch, noch weiter unterhalb am Hang, welches mir früher schon aufgefallen war. Wir vermuteten in dem Terrain ja nicht nur deshalb die Existenz mehrerer alter Minen....

  • Die Geheimnisse von La Soulane

    04 April 2011 ( #La Soulane )

    Eigentlich sollte dieser Artikel unter der Rubrik "Schatzfunde bei RLC" seinen Platz finden. Doch als wir die Geschichte des Schatzfundes, der hier gemacht wurde, vor Ort nachprüfen wollten, fanden wir uns an einem Ort wieder, der es verdient, ausfürlich...

  • Die Geheimnisse von La Soulane (2)

    04 April 2011 ( #La Soulane )

    Wir wollten den Geheimnissen von La Soulane natürlich weiter auf den Grund gehen. Und bei unseren weiteren Recherchen stellten wir fest, dass ein gewisser Roger Boonaert schon 1989 in dem Gelände seine eigenen Untersuchungen angestellt hatte. Die Resultate...

  • Idioten im Kromleck

    12 April 2012 ( #La Soulane )

    Angesichts der jüngsten Vandalismusschäden an dem "Pfannenstein" auf der Soulane, bei Rennes-les-Bains, haben wir uns dazu entschlossen, künftig in unseren Berichten über Entdeckungen und Funde keine konkreten Angaben meht über Stand- oder Fundorte zu...

  • Das Salz von Rennes-le-Chateau (1)

    04 April 2011 ( #Salstal )

    112 Einwohner sehen pro Jahr mehr als 100.000 Besucher: so läßt sich die Situation dieser kleinen Kommune im Limouxin, deren internationales Ansehen, auf der sagenhaften Entdeckung des Abtes Saunière (1852 - 1917) beruht, auf den kürzesten Nenner bringen....

  • Das Salz von Rennes-le-Chateau (2)

    04 April 2011 ( #Salstal )

    Die „Glashöhlen“ Salzwasser-Quellen sind auch in Frankreich nicht eben zahlreich; aber eine Sole-Quelle, bei der sich ein „Friedhof“ aus vorgeschichtlicher oder aus frühmittelalterlicher Zeit finden ließe, könnte sogar einmalig sein. Die „Fontaine de...

  • Das Salz von Rennes-le-Chateau (3)

    04 April 2011 ( #Salstal )

    Die Rache Azurias und das Rätsel der verglasten Festungen Es finden sich in ganz Europa verschiedene Orte, an denen ähnliche Verglasungen festgestellt worden sind, wie in den Ganggräbern an der Salsquelle. Wir wissen nicht vieles von den Dolmen, von Menhiren,...

  • Archäologische Ausgrabungen im Salstal

    04 April 2011 ( #Salstal )

    Endlich ist es so weit! – Die bisher, seit ungefähr 30 Jahren, von uns durchgeführten Forschungen, im Salstal bei Rennes-le-Château, erfahren nunmehr auch von offizieller Seite Anerkennung und bestmögliche Unterstützung. Am vergangenen Dienstag, dem,...

  • Les Encadados (1) Suche nach dem verfluchten Gold

    04 April 2011 ( #Rennes-le-Chateau )

    In einem kleinen Dorf namens Rennes-le-Château verprasste der Pfarrer Bérenger Saunière von 1896 bis 1917 eine Geldsumme im heutigen Wert von etwa 9 (neun) Millionen Euro - obwohl sich sein Jahreseinkommen auf nur 355 DM belief! Seit einem Jahrhundert...

  • Les Encadados (2) Wächter und Pergament

    04 April 2011 ( #Rennes-le-Chateau )

    Epilog – oder unerwartete Wendungen Vor wenigen Wochen ist ein merkwürdiges Dokument aufgetaucht, das möglicherweise dazu geeignet sein könnte, gewisse Hintergründe im Zusammenhang mit den vielen Geschichten um den „Milliardenpfarrer“ aus Rennes-le-Château...

  • Es muss nicht immer Gold sein...

    04 April 2011 ( #Rennes-le-Chateau )

    Im Allgemeinen gelten alle Höhlen und Grotten in der unmittelbaren Umgebung von Rennes-le-Château als unergiebig für den Schatzsucher, weil sie bereits unzählige Male bis in ihre letzten Winkel untersucht worden seien. Aber – gilt das wirklich so uneingeschränkt?...

  • Die Kultplätze bei Fourtou - Le Fort (2)

    04 April 2011 ( #Le Paregot )

    Bevor man auf der D 74, von Sougraigne her kommend, Fourtou erreicht, ehe die Landstrasse bei Le Fort eine markante Rechtskurve beschreibt, passiert man eine Steingruppe, neben dem linken Strassenrand. Die Steine waren bis vor kurzem noch im undurchdringlichen...

  • Goldmine Salsigne

    04 April 2011 ( #Goldgräber-Claim )

    Im Zusammenhang mit der „Affäre Rennes-le-Château“ und den Spekulationen über die Quellen des Reichtums des damaligen Abbé Saunière, spielen von jeher Überlegungen eine Rolle, welche sich an den alten Goldminen festmachen, die früher in der näheren Umgebung...

  • Noel Corbu und der iberische Hüne

    04 April 2011 ( #Funde bei Rennes-le-Cháteau )

    Eigenartig ist es schon, dass ausgerechnet Noel Corbu, so viel man weis, kein einziger nennenswerter Fund auf den ehemaligen Grundstücken des Abbé Saumière geglückt sein soll. Einzig die Legenden, die sich um seinen Unfalltod ranken, beruhen auf einer...

  • Abbé Saunières Schatz

    04 April 2011 ( #Funde bei Rennes-le-Cháteau )

    Es soll hier nicht um jene gigantischen Schätze gehen, die Béranger Saunère vielleicht gehoben haben könnte, sondern um den Schatzfund, den er offenbar tatsächlich im Verlaufe der Umbauarbeiten in seiner kleinen Kirche, in Rennes-le-Château machte. Kaum...

  • Aus Saunières Papieren

    04 April 2011 ( #Rennes-le-Chateau )

    Erst im Sommer des Jahres, 2009, fand sich beim Studium der persönlichen Papiere von Abbé Saunière ein neuer, recht eindeutiger Beleg dafür, dass der Abbé tatsächlich einen Schatz gefunden zu haben scheint. Claire Corbu und Antoine Captier hatten sich...

  • Die geheimnisvolle Krypta

    04 April 2011 ( #Rennes-le-Chateau )

    Eine rätselhafte Krypta, scheint also der Dreh- und Angelpunkt in dieser Affäre zu sein. Darin stimmen ausnahmslos alle Versionen der Saunière-Saga überein. Ebenfalls allen Versionen ist gemeinsam, dass der Curé im Untergrund seiner Kirche auf die Krypta...

1 2 3 4 5 > >>