Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
schatzsucher.over-blog.de

Von der Cocosinsel bis zum Wedding

20. Juli 2013, 12:28pm

Veröffentlicht von asmodeus

Mehr als 30.000 Zentner Gold, Silber und Edelsteine sollen in Deutschland versteckt sein. Ein Neuköllner und seine Freunde wollen sie ausgraben. Auf der geheimnisvollen Cocos-Insel in der Karibik fand er nur einen alten Kochtopf. Doch jetzt ist er auf der Jagd nach der Millionen-Beute der Berliner Sass-Brüder. 

wolfgang-lietz.jpg

Wolfgang Lietz, passionierter Schatzsucher und -finder, Gründer des Vereins "Cocos-e.V." (foto: Die Welt)

Die Schatzsucher von Cocos e. V. wissen, was sich gehört. Die Säule aus dem Eingangsbereich von Karinhall, die die Schatzsucher in den Trümmern von Hermann Görings ehemaligem Bunker in der Schorfheide entdeckt hatten, stifteten sie dem Museum Groß Schönebeck. "In den Trümmern von Karinhall sind sicher noch viele Kunstschätze, die Göring nicht rechtzeitig wegschaffen konnte", vermutet Lietz. 

Einen großen Schatz vermuten die Vereinsmitglieder allerdings noch unter der Erde der Hauptstadt: Die Millionen-Beute der Sass-Brüder. 

Zum kompletten Artikel:

http://www.welt.de/regionales/berlin/article3087797/Berliner-Schatzsucher-jagen-Millionen-Beute.html

Kommentiere diesen Post